Datenschutzerklärung

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist mir sehr wichtig. Nachstehend informiere ich Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Verantwortlicher

Rechtsanwalt Christian Werner, Leibnizstr. 56, 10629 Berlin,  E-Mail: mail@rawerner-berlin.de, 0049 30/2836542

Rechtsgrundlagen

Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art 7 DSGVO, Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung meiner Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. B DSGVO, Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung meiner rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. C DSGVO, Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung meiner berechtigten Interessen ist Art 6 Abs. 1 lit. F DSGVO.


Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles

Sie können meine Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Ich speichere keine Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme (z.B. via E-Mail oder Telefon) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b verarbeitet. Wenn die Angaben nicht mehr erforderlich sind, werden sie sofort gelöscht.

Speicherung von Abrechnungsdaten und personenbezogenen Daten

Die von mir verarbeiteten Daten werden nach Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Abrechnungsdaten speichere ich höchstens bis zum Ablauf von 6 Monaten nach Versendung der Rechnung. Werden gegen die Entgeltforderungen Einwendungen erhoben oder diese trotz Zahlungsaufforderung nicht beglichen, dürfen die Abrechnungsdaten aufbewahrt werden, bis die Einwendung abschließend geklärt ist oder die Entgeltforderung beglichen ist. § 15 Abs. 8 Telemediengesetz (TMG) bleibt unberührt.

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung

Ich verarbeite Daten meiner Vertragspartner und Mandanten entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO. Art, Umfang, Zweck und Erforderlichkeit bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis.


Ich erhebe personenbezogene Daten, wenn Sie diese bei einer Kontaktaufnahme (z.B. per Telefon oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Ich verwende die von ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder ich mir eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalte, die gesetzlich erlaubt ist. 

Weitergabe von Daten

Ich werde Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergeben.

Hiervon gilt die Ausnahme wenn

·         Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit a DSGVO)

·         die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO)

·         für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO)

·         dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist (Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO)


Verwendung von Cookies

 

Ich verwende auf meiner Website keine Cookies.

 
Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht:

Auskunft über die bei mir zu Ihrer Person verarbeiteten Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei mir erhoben wurden verlangen (Art. 15 DSGVO);

Unverzüglich Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherter personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO);

Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 17 DSGVO);

Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber die Löschung ablehnen und ich die Daten nicht mehr benötige, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben ( (Art. 18, 21 DSGVO);

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit mir gegenüber zu widerrufen (Art 7 Abs. 3 DSGVO);

sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigtem Interesse verarbeitet werden, haben Sie das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Wenn Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an mail@rawerner-berlin.de.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig (Stand Mai 2018).

Durch eine Weiterentwicklung meiner Website und Angebote darüber hinaus oder auf Grund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Meine jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der website unter www.rawerner-berlin.de abgerufen und ausgedruckt werden.

 

Startseite